Malerguide: Kosten der Fassadenrenovierung

09.04.2014 by

Die Kosten zur Renovierung einer Fassade sind maßgeblich von den Materialien, sowie der Ausführung und dem Arbeitsumfang abhängig. Wer eine Fassadenrenovierung vom Handwerker realisieren lässt, muss sich um die Materialien keine Gedanken machen und kann einen Auftrag schalten, bei dem die Kosten den gesamten Umfang der Fassade umfassen und als komplettes Angebot aufgezeigt werden.

Die Fassadenrenovierung professionell planen

Ehe die eigentliche Renovierung der Fassade beginnt muss ein Konzept erstellt werden. Welche Aufgaben werden realisiert und welche Dämmung wird gewählt sind Fragen, die hierbei eine Antwort benötigen. Die Kosten lassen sich durch den Einsatz hochwertiger, aber preiswerter Materialien zur Dämmung senken.

Bei einer vollständigen Fassadenrenovierung der Immobilie setzen sich die Kosten aus dem Gerüst, der Arbeitsleistung, dem Materialaufwand, sowie der Arbeitsdauer zusammen. Die Fläche der zu renovierenden Fassade spielt hierbei eine äußerst wichtige Rolle und legt den Grundstein für die Berechnung aller anfallenden Kosten.

Möchte man bei der Fassadenrenovierung sparen und ein günstiges Angebot wählen, sollte man verschiedene Handwerker und die Kosten im direkten Vergleich betrachten und sich die Möglichkeit durch verschiedene Kostenvoranschläge schaffen. Jedoch dürfen beim Vergleich die beinhalteten Leistungen nicht außer Acht gelassen werden, denn nicht immer ist das billigste Angebot auch das beste.

Aber auch eine Fassadenrenovierung in Eigenleistung ist möglich und zeigt sich mit einer Einsparung hoher Kosten. Allerdings muss der Heimwerker für alle Arbeiten die notwendigen Kenntnisse aufweisen und sollte sich beim Fassaderenovieren nur dann zur Eigenleistung entscheiden, kann er die Arbeiten aufgrund seiner Fähigkeiten und Möglichkeiten erledigen.

Materialien für die Fassadenrenovierung

Eine Fassade zu renovieren beinhaltet, dass eine Dämmung für maximale Energieeffizienz eingebracht wird. Hier besteht die Möglichkeit natürlicher oder künstlicher Materialien.

Ebenso wird ein anschließender Putz benötigt, welcher auf der Dämmschicht und der Versiegelung der Fassade aufgebracht wird.

Renovierungsbedürftige Fassade.

Bei einer derartig beschädigten Fassade ist es höchste Zeit für dir Renovierung. Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Auch wer einen Handwerker mit der Fassadenrenovierung beauftragt und das Material selbst besorgen, sowie die vorbereitenden Arbeiten in Eigenleistung erbringen möchte, kann sparen und die Kosten enorm senken.

Zu den vorbereitenden Arbeiten gehört eine gründliche Reinigung der Fassade, sowie die Vorbereitung zur späteren Dämmung im Zuge der Fassadenrenovierung. Befindet sich eine nicht mehr zeitgemäße Dämmung bereits an der Fassade, sollte diese aufgrund einer maximalen Wärmedämmung und Einsparung von Energiekosten ausgetauscht und gegen eine moderne Dämmung ersetzt werden.

In Eigenleistung kann der Putz entfernt und das alte Dämmmaterial aus den Sparren entnommen werden. Vor dem Einbringen neuer Dämmwolle sollte die Wand auf Feuchtigkeit und Stabilität kontrolliert werden.

Handwerker oder Eigenleistung?

Die Fassadenrenovierung setzt eine professionelle Arbeit voraus. Undichte Stellen oder eine fehlerhafte Verarbeitung der Materialien können die Fassade undicht und somit anfällig für Witterungseinflüsse werden lassen.

Man spart nicht unbedingt Kosten, in dem man auf einen Handwerker verzichtet. Am besten ist eine Kombination aus professionellem Handwerk und einer Eigenleistung, die sich vor allem auf die vorbereitenden Arbeiten konzentriert und dabei hilft, den Kostenvoranschlag vom Handwerker günstiger zu gestalten. Die Kosten für eine Fassadenrenovierung variieren anhand von Material und Stundenlohn.

Bevor die Renovierung der Fassade in Angriff genommen wird, muss also genau abgewogen werden, ob in Eigentleistung gearbeitet, oder besser ein Profi beauftragt werden soll.

Kommentiere gerne diesen Artikel oder stelle deine Fragen zum Thema Fassadenrenovierung und den Kosten im Forum.

Skriv gärna en kommentar