Wasser sparen – Tipps

03.05.2013 by

Neben Heizung und Strom macht das Trinkwasser einen großen Teil der jährlichen Energiekosten aus. Dabei kann man ganz leicht sparen. Dein Bauguide gibt dir Tipps, wie du Wasser sparen kannst.

Wie sieht dein Umgang mit Trinkwasser aus? Erzähle uns davon und verrate uns deine ganz persönlichen Tipps zum Thema Sparen – als Kommentar oder im Forum.

Glas wird mit Wasser gefüllt.

Der Wasserverbrauch macht einen großen Teil der Wohnkosten aus. Mit einfachen Tricks lässt sich jedoch einiges sparen.

Wasser kostet

Wasser ist nicht billig und die regionalen Unterschiede in Deutschland sind enorm. Bis zu 300 % liegen die Preise in manchen Städten auseinander. Dabei ist Wasser ein kostbares Gut, an dem sich eigentlich niemand bereichern sollte.

Vor allem in der Nebenkostenabrechnung wird deutlich, wie teuer Wasser eigentlich ist. Dabei liegt im eigenen Umgang mit Wasser ein großes Sparpotenzial.

Wasserverbrauch

Am meisten Wasser wird in Haushalten durch die Toilette, das Baden und Duschen verbraucht. Hier lässt sich durch einfache Tricks enorm viel einsparen – man muss nur seine Gewohnheiten ein wenig ändern.

Wasser sparen – Tipps

Dein Bauguide hat ein paar hilfreiche Tipps zusammengestellt, mit denen sich ganz einfach Wasser sparen lässt:

  • Dusche statt zu Baden. Ein Vollbad verbraucht viel mehr Wasser und Energie als eine kurze Dusche.
  • Drehe beim Zähneputzen zwischendurch den Wasserhahn zu.
  • Lasse Waschmaschine und Geschirrspüler nur laufen, wenn diese richtig voll sind.
  • Tropft es stetig aus dem Wasserhahn, muss eine neue Dichtung besorgt werden.
  • Ist es an der Zeit für neue Weißwaren, dann achte auf deren Energieeffizienzklasse.

Wasser sparen durch kleine Investitionen

Neben einfachen Änderungen im eigenen Verhalten lässt sich auch durch kleine Investitionen einiges an Wasser sparen.

Tropfender Wasserhahn.

Mit einem simplen Wasserhahnaufsatz lässt sich der Wasserverbrauch reduzieren.

Wasserhahnaufsatz

Ein Wasserhahnaufsatz, der Perlator, sorgt für einen gleichmäßigen Wasserstrahl, egal wie groß der Druck in der Leitung ist. Mit einem derartigen Aufsatz wird nur halb so viel Wasser verbraucht. Dem Wasser wird Luft beigemischt, wodurch zwar die Wassermenge, nicht aber der Strahl reduziert wird.

Dusche mit wassersparendem Duschkopf

Duscht man in etwa zehn Minuten, werden im Schnitt 160 Liter Wasser verbraucht. Mit einem sparsamen Duschkopf kann man die Menge um etwa 30 bis 40 Prozent reduzieren. Ähnlich wie beim Wasserhahnaufsatz wird auch hier dem Wasser Luft beigemischt.

Spülkasten der Toilette

Durch eine Stopptaste am Spülkasten lässt sich viel Wasser sparen. Gerade der Toilettengang schluckt besonders viel Wasser. Mit einer Stoppspülung lässt sich der Verbrauch pro Sitzung um etwa 30 bis 50 Prozent reduzieren.

Waschmaschine und Geschirrspüler

Nach Dusche, Toilette und Badewanne sind es die Waschmaschine und der Geschirrspüler, die am meisten Wasser verbrauchen. Hier gilt es, das gesamt Volumen auszunutzen, bevor das Gerät in Gang gesetzt wird.

Auf die Energieeffizienzklasse zu schauen ist zwar empfehlenswert, jedoch ist auch bei erstklassigen Geräten die Verbrauchsspanne relativ hoch. Deshalb sollte auch bei modernen Geräten genau auf den Wasserverbrauch geachtet werden.

Um der Umwelt etwas Gutes zu tun ist es darüber hinaus ratsam, nicht zu viel Waschmittel, Weichspüler oder Geschirrspüler zu verwenden, denn diese belasten die Natur.

Wie sparst du Wasser? Schreibe uns deine eigenen Tipps als Kommentar und wenn du Fragen hast, kannst du diese gerne in unserem Forum stellen.

2 kommentarer

  1. Gast

    Ich bin selber Hobbysparer und spare auch beim Wasser. 🙂 Hat sich bei uns besonders deswegen angeboten, weil wir eine 5-köpfige Familie sind und da schon einiges zusammenkommt, was die Warmwasserkosten angeht. hab dann diesen Tipp von einem Freund bekommen: http://www.gruenspar.de/wasser-sparen.html. und daran halte ich mich zur Zeit, wenn ich mal wieder meiner sparsucht fröhne xD

    • deinbauguide

      Wir freuen uns natürlich immer über hilfreiche Tipps. Allerdings behalten wir uns vor die Funktion von Links zu Produktwerbung zu entfernen.

Skriv gärna en kommentar