Kunststofffenster aus PVC – haltbar und praktisch

10.06.2013 by

Kunststofffenster aus PVC werden immer beliebter und erfreuen sich einer breiten Abnehmerschaft. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass sie äußerst praktisch und haltbar sind, sondern auch an ihrer guten Energiebilanz. Dein Bauguide hat wichtige Informationen zum Thema Kunststofffenster zusammengestellt.

Haltbarkeit von Kunststofffenstern

Kunststofffenster aus PVC haben eine starke Position auf dem Markt. Dies ist vor allem auf ihre gute Haltbarkeit, sowie den relativ günstigen Preis zurückzuführen. Mit einem PVC-Fenster ist der Unterhalt minimal. Die Isoliereigenschaftensind dafür umso besser.

Weiße Kunststofffenster in roter Fassade.

Kunststofffenster passen zu den meisten Häusern, sind relativ günstig und halten lange.

Damit PVC-Fenster lange halten müssen sie lediglich gereinigt werden. Ab und an muss der Beschlag geschmiert werden.

Wer etwas bequem ist, kann das Fensterputzen umgehen, indem man selbstreinigende Fenster einbaut. Diese sind so beschichtet, dass das Regenwasser abperlt und den Schmutz gleich mit abwäscht. Die Innenseite muss aber dann trotzdem geputzt werden.

Wie lange die PVC-Fenster jedoch genau halten ist unbekannt. Die meisten Fenster aus dem 70er Jahren sind aber immer noch gut in Schuss.

Kunststofffenster: Preis

Kunststofffenster sind aus dem günstigsten Material hergestellt, was den Preis für die PVC-Fenster recht billig macht. Außerdem helfen moderne Kunststofffenster beim Energiesparen, da sie oft aus vielen Kammern bestehen und mit niedrigem U-Wert erstklassig isolieren. Da dieser U-Wert aber von Modell zu Modell variiert lohnt sich ein genauer Blick auf die Angaben des Herstellers.

Fensterrahmen und Farbe

Der Kunststoff des PVC-Fensters ist komplett durchgefärbt, was kleine Schrammen und Kratzer nahezu unsichtbar macht. Hingegen ist es schwierig, den Rahmen in einer anderen Farbe zu streichen.

Die Breite der Fensterrahmen bestimmt, wie viel Licht einfallen kann. PVC-Fensterrahmen sind meist etwas breiter als Fensterrahmen aus Holz. Es gibt aber auch schmalere Ausführungen, die mehr Licht eindringen lassen. Diese sind unter Umständen etwas teuer, aber auch schöner.

Zwei- oder Dreichfachverglasung

Kunststofffenster gibt es mit Zwei- oder Dreifachverglasung. Welche Variante am besten passt, wird meist durch das Lärmniveau bestimmt. Ist es ruhig, reicht im Prinzip, auch im Hinblick auf die Isolierung, eine Zweifachverglasung aus. Bei viel Lärm vor der Haustür, beispielsweise an einer viel befahrenen Straße, kann ein Fenster mit Dreifachverglasung angenehm sein.

Material

Ein Fenster beeinflusst den Gesamteindruck des Hauses. Die Materialwahl ist deshalb wichtig. Die heutigen PVC-Fenster sind hübscher als ihre Vorgänger. Trotzdem erzeugt das Material nicht den gleichen Eindruck wie Holzfenster. Wenn aber Praktikabilität, Haltbarkeit und Preis den Ausschlag geben, sind Kunststofffenster eine gute Wahl.

Neben den reinen Kunststofffenstern gibt es auch Varianten, die PVC und Aluminium kombinieren. Bei dieser Materialkombination besteht der Kern aus PVC, der Rahmen ist jedoch mit Aluminium beschichtet. Durch diesen Extraschutz wird die Haltbarkeit noch erhöht. Außerdem lässt dich die Farbe des Fensterrahmens leicht wechseln.

Wahl von Kunststofffenstern

Kunststofffenster passen im Prinzip überall. Das Fenstermaterial sollte aber mit Bedacht gewählt werden und wie so oft, bestimmt die Qualität auch den Preis. Es gibt beides, gute und schlechte PVC-Fenster.

Außerdem sollte sich der Blicke bei der Wahl des Kunststofffensters nicht ausschließlich auf den Rahmen richten. Hingegen müssen Verglasung, Öffnungsmechanismus, Design, Einbruchschutz, Größe und ähnliche Faktoren in die Überlegungen mit einbezogen werden.

Die Montage der neuen Fenster erfordert Fachwissen und Sorgfalt. Meist ist es eine gute Idee, die Arbeiten von einem Fachmann durchführen zu lassen. Vergleiche hierbei immer mehrere Angebote miteinander, um für Dich das passende zu finden. Und denke daran, die Handwerkerkosten kannst Du bis zu einem gewissen Betrag von der Steuer absetzen.

Fragen? Dann schreibe uns ins Forum. Dort werden alle Deine Fragen zum Thema Kunststofffenster aus PVC beantwortet.

Ähnliche Artikel

Teilen

Skriv gärna en kommentar